Unterkunft suchen

Gruppenanzahl wählen...

  • 15 - 40 Personen
  • 41 - 60 Personen
  • 61 - 80 Personen
  • 81 - 100 Personen
  • mehr als 100 Personen

Personen

Übernehmen

Wir helfen Ihnen von Mo - Do, 8 -17 Uhr u. Fr, 8 – 12 Uhr gerne auch persönlich weiter

Die Region Wildschönau im Winter

auf Pisten und Loipen unterwegs

Das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau liegt mitten in den Bergen in Tirol und erwartet Skifreizeiten mit 109 Kilometer Pisten, 45 Lifte und urigen Skihütten. Seit dem Zusammenschluss der Skiberge des Alpbachtals und der Wildschönau reiht es sich unter die TOP 10 Gebiete im Bundesland Tirol. Nun ergänzen sich die Pisten optimal und lassen die Herzen eines jeden Skiliebhabers höher schlagen. Überaus praktisch ist außerdem der gratis Skibus der regelmäßig zwischen den Orten Niederau, Oberau und Auffach verkehrt. Wer nicht bloß zum Ski- und Snowboardfahren herkommt wird auf den 50 km Langlaufloipen, 40 km Winterwanderwegen und idyllischen Routen für Schneeschuhwanderungen fündig.

Die Skigebiete im Überblick

Das Skigebiet Markbachjoch
Das Skigebiet Markbachjoch

Das Skigebiet MarkbachjochDie Skigebiete des Lanerköpfls und Markbachjochs in Niederau bieten auf dem dem breiten Bergrücken beim Kopfrader- und Mittermoosjochlift auch leichte Abfahrten, doch die bis ins Tal führenden Waldschneisen, speziell die Hochbergabfahrt oder die Skirouten Stöck und Sixtwiese sprechen erfahrene Skifahrer an.

Im Tal geht’s ein wenig einfacher. Hier können sich Anfänger und Kinder bei den Schleppliften eingewöhnen.

Skigebiet Schatzberg in Auffach - Alpbach
Skigebiet Schatzberg in Auffach - Alpbach

Skigebiet Schatzberg in Auffach - AlpbachDas Skigebiet am Schatzberg eignet sich vor allem für Genuss-Skifahrer. Die breiten und sonnigen Abfahrten am Schatzberg bieten über der Waldgrenze einfachere Pisten. Abseits davon gibt es die eine oder andere Buckelpiste und Tiefschneeabfahrt.

Die Abfahrt nach Auffach ist mit 7 km eine der längsten in der Wildschönau. Die Abfahrt vom Schatzberg zur Verbindungsbahn Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau ist 2 km lang und verbindet den Schatzberg mit dem Alpbachtal.

In Alpbach findet man wieder anspruchsvollere Pisten und auch schöne Hänge für Freerider oder Tiefschneefahrer. Die zwei Gebiete ergänzen sich ideal und bieten ein breites Spektrum an verschiedensten Hängen.

An der Mittelstation liegt das Kindergebiet. Am Family-Park Schatzberg geht es klein, aber fein zu. Der Park liegt am Schatzberg beim Thalerkogllift. Snowboarder, Beginner und Pros tummeln sich bei den Obstacles oder chillen einfach im Schnee. Hänge zum Powdern gibt es in der Wildschönau genug.

Niederau in der Wildschönau.

Der erste Ort, den man in der Wildschönau erreicht, ist Niederau, sofort erkennbar am spitzzulaufenden Kirchturm seiner Pfarrkirche. Der Hausberg Markbachjoch ist im Winter das Zentrum aller Schneeliebhaber mit dem ansässigen Skigebiet mit schönen Pisten unterschiedlichen Niveaus. Für Rodelfans geht es gleich um die Ecke am Lanerköpfl ins Eingemachte.

Wintererlebnisse in der Wildschönau.

Neben dem klassischen Skibetrieb bietet die Wildschönau einige Highlights, die den Winteraufenthalt versüßen. Mit dem neuen Alpine-Coaster flitzt man auf einer Höhe von bis zu 18 Metern über die weiß bepuderte Winterlandschaft des Alpbachtales. Einsteigen kann man gleich an der Bergstation der Wiedersbergerhornbahn. ´

Die Rodelbahnen am Schatzberg und Lanerköpfl sind mit dem Tiroler Gütesiegel ausgezeichnet und erwarten Sie mit verschiedenen Rodelrouten für Groß und Klein.

Im Skigebiet Roggenboden kann der Schnee auch im Dunkeln wöchentlich beim Nachtskilauf oder Nachtrodeln bei Flutlicht genutzt werden.

40 Kilometer Winterwanderwege mit vielen landschaftlichen Highlights durch die verzaubernde Wildschönau warten darauf von Gruppen bei winterlichen Spaziergängen oder Schneeschuhwandern erkundet zu werden.

Unterkünfte in der Region.

Gruppenunterkunft in Niederau

ab 36,30 €VP Schüler

ab 12,30 €SV

auf AnfrageVP Familie

Gruppenunterkunft in Niederau

Das Berghotel bei Niederau bietet sich für Jugendgruppen und Familiengruppen gleichermaßen an. Die Gruppenunterkunft liegt in herrlicher Lage auf über 1400 m Höhe. Im Sommer ist das Haus mit Bussen bis max. 28 Fahrgästen über Hopfgarten im Brixental (Schrankenmaut), mit dem Zubringertaxi ab Penningberg oder mit dem Lift (Markbachjoch-Bergbahn) erreichbar.

193 Betten

Details
  • Sportliche Partner

    Gerne organisieren wir
    gemeinsam mit erfahrenen
    Partnern ein tolles sportliches
    Erlebnis für Sie und Ihre Reisegruppe.

  • Treue Zusammenarbeit

    Wir arbeiten schon seit
    Jahren gemeinsam mit unseren
    zuverlässigen Gastgebern für
    eine angenehme Unterbringung.

  • Starker Service

    Das gesamte JUGENDREISEN-Team
    steht Ihnen während der Vorbereitung
    Ihrer Fahrt und direkt vor Ort
    mit Rat & Tat zur Verfügung.

  • Individuelle Gestaltung

    JUGENDREISEN arbeitet daran
    für Sie eine einzigartige Reise
    zu gestalten und die Wünsche der Gruppe
    bestmöglich zu berücksichtigen.

Die Unterkünfte im Überblick

Bitte warten

Wir bereiten den Inhalt vor.